Volltextsuche


Seiteninhalt

Mobilität in der Müritz-region

Für die LEADER-Aktionsgruppe Mecklenburgische Seenplatte-Müritz ist „Mobilität“ ein Schwerpunkt zur nachhaltigen Entwicklung der Müritz-Region. Mit der Gründung des Mobilitätsnetzwerkes wurde die Grundlage einer aktiven Zusammenarbeit von Kommunen, Müritz-Nationalpark, Tourismusverband und Landkreis zum Ausbau und zur Stärkung von öffentlichem Verkehr und Tourismus in der Region gelegt.

Die bestehenden Nahverkehrsangebote sollen miteinander verknüpft, aufeinander abgestimmt und Lücken geschlossen werden, um ein flächendeckendes, zuverlässiges ÖPNV-Angebot aufzubauen, mit dem sich Besucher wie Einheimische uneingeschränkt in der Region bewegen können.

Das Mobilitätsnetzwerk - Präambel

"Ausgehend von den Erfahrungen mit dem „Müritz-Nationalpark-Ticket“ und dem „dat Bus“ soll beispielgebend für den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte der ÖPNV um touristische Dienstleistungen ergänzt werden, die den Gästen ein zusätzliches attraktives Angebot bieten und gleichzeitig den Anwohnern im Rahmen der Daseinsvorsorge zu Gute kommen. Modellregion ist die „Müritz-Region“.

Diese zusätzlichen Angebote sollen die Haushalte der Kommunen nicht oder nur unwesentlich belasten. Insbesondere sind dauerhaft Subventionen auszuschließen.

In der Aufbauphase sind Koordinierungsmaßnahmen unabdingbar, die noch nicht aus dem Projekt heraus finanziert werden können. Der zwingend einzusetzende „Mobilitätsmanager“ soll vorerst für einen begrenzten Zeitraum von drei Jahren mit einer Option auf Verlängerung über den gesamten Förderzeitraum finanziert werden.

Hierfür hat die LEADER Aktionsgruppe Mecklenburgische Seenplatte – Müritz eine zusätzliche Stelle für das LEADER- Koordinationsbüro geschaffen." (Auszug Verwaltungsvereinbarung Mobilitätsnetzwerk)

Stärker mobil in der Müritz-Region - Weiterentwicklung der Mobilitätangebote Müritz rundum:

2014

>>  Studie zur “Optimierung des Müritz-Nationalpark-Tickets“ 
      durch den Förderverein Müritz-Nationalpark e.V.
2015 >>  Gründung des Mobilitätsnetzwerkes in der Müritz-Region

2016

>>  Einstellung eines Mobilitätsmanagers 
     
in d
ie Geschäftsstelle der LAG Mecklenburgische Seenplatte-Müritz 

>>  Beauftragung eines ÖPNV-Liniennetzplans “Müritz rundum“ 
      durch den Förderverein Müritz-Nationalpark e.V.

2017

>>  Bearbeitung des Marketing-Umsetzungsprojektes 
      «Touristische Mobilität Müritz rundum mit Anbindung des Müritz-      Nationalparks« des Förderverein Müritz-Nationalpark e.V.
      (LEADER-Projekt)

>>  Pilotprojekt "Projekt Sommerverkehr" zur Installation einer
      Anschlusslinie an die Kleinseenbahn unter Beteiligung der
      Anliegerkommunen, des Tourismusvereins und von Touristikern - in Vorbereitung

>>  Umsetzung der "Kleinbuslinie Kratzeburg-Ankershagen" zur ÖPNV-
      Erschließung der Havelquellregion durch die Gemeinde Ankershagen
      (LEADER-Projekt)

>>  Pilotprojekt "Fahren auf Kurkarte" in der Stadt Waren (Müritz) - in Vorbereitung

2018

>>  Umsetzung der Marketingprojekte im Rahmen des Marketing-
      Umsetzungsprojektes "Touristische Mobilität Müritz rundum mit
      Anbindung des Müritz-Nationalparks"

>>  Einführung einer "TourismusCard" in der Region Müritz rundum