Volltextsuche


Seiteninhalt

Herzlich Willkommen

 

LEADER 5.0

LEADER stellt einen bedeutenden Bestandteil der EU-Politik zur Förderung und Entwicklung ländlicher Räume dar, in dessen Rahmen innovative Projekte zur nachhaltigen Entwicklung ländlicher Regionen umgesetzt werden können. LEADER steht dabei für „Liaison entre actions de développement de l’économie rurale“ - „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“.

In der Förderperiode 2014-2022 wird LEADER 5.0 in den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) integriert und über den EPLR M-V, das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt. Für die Förderperiode stellten EU und Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V ca. 80 Millionen Euro zur Verfügung.

Einen Einstieg in die LEADER-Materie gibt der von der Deutschen Vernetzungstelle Ländliche Räume DVS veröffentlichte Kurzfilm “LEADER für Einsteiger“. Bereits zu Beginn von LEADER in den neuen Bundesländern gründeten sich 1995 drei Lokale LEADER-Aktionsgruppen in der Mecklenburgischen Seenplatte, die bis heute die Entwicklung des ländlichen Raums in der Region begleiten.

Mittlerweile verfügen die Aktionsgruppen mit ihren Regionalmanagements Erfahrungen von vier Förderperioden. Gemeinsam arbeiten sie daran, die Mecklenburgische Seenplatte für die Bürger und ihre Gäste attraktiver zu machen.

Wenden Sie sich an Ihre/n Regionalmanager/in, wenn Sie am LEADER-Prozess teilhaben möchten:

Europäischer Meeres- und Fischereifonds

LOGO FarnetDie Lokale Aktionsgruppe Binnenfischerei Mecklenburgische Seenplatte (BLAG-MSE) beteiligt sich am Landeswettbewerb im Rahmen des Europäischen Meeres- und Fischereifonds EMFF

Die drei LEADER-Aktionsgruppen der Mecklenburgischen Seenplatte haben federführend durch die LEADER Aktionsgruppe Mecklenburgische Seenplatte - Müritz eine gemeinsame Strategie für das gesamte Fischwirtschaftsgebiet Mecklenburgische Seenplatte erarbeitet und eine lokale Aktionsgruppe Binnenfischerei Mecklenburgische Seenplatte gegründet. Damit kann das Fischwirtschaftsgebiet in der Mecklenburgischen Seenplatte in seiner Gesamtheit betrachtet und die Strategie umgesetzt werden.

Am 28.September 2016 beschloss die Lokale Aktionsgruppe Binnenfischerei Mecklenburgische Seenplatte, sich mit der "Strategie für lokale Entwicklung „natürlich!Frischer Fisch“" beim Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern für die Teilnahme am Auswahlverfahren lokaler Aktionsgruppen in Mecklenburg-Vorpommern für die EU-Förderperiode 2014 bis 2020 des Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) zu bewerben. Am 21. Oktober 2016 erhielt sie den Zuschlag, die Strategie "natürlich!Frischer Fisch" bis 2022 umzusetzen.

aktualisiert am: 23.11.2016

Informationen und Stand der Umsetzung finden Sie hier.


Aktuelles aus Mecklenburg Vorpommern und in den LEADER Regionen:

+++ aktuelle Informationen und Protokolle des LEADER-Arbeitskreises Mecklenburg-
       Vorpommern
finden Sie
 
hier ....

+++ News in der Müritzregion finden Sie hier .... 

+++ Links zu LEADER und den LAGn in M-V, Deutschland und Europa finden Sie hier ...