Volltextsuche

Schlossgartenfestspiele Neustrelitz Risskante

Seiteninhalt

1. Barrierefreier Badestrand am Lichtenberger Strand

Der 1. barrierefreier Badestrand am Lichtenberger Strand mit überregionaler Ausstrahlung.

Träger: Gemeinde Feldberger Seenlandschaft, Prenzlauer Straße 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft
Tel. (039831) 2500, lindheimer@feldberg.de
Ort: OT Lichtenberg
Zeitraum: März bis Dezember 2011
 
Die Gemeinde Feldberger Seenlandschaft ist für Gäste und Einheimische eine der schönsten Erholungsgebiete Norddeutschlands. Die Gemeinde nutzt die bestehende Tradition als Kurort mit den hier ansässigen Kliniken und gesundheitsorientierten Dienstleistern, um das Profil eines Kurorts mit einem leistungsfähigen Gesundheitstourismus zu schärfen. Die enge Kooperation mit dem Verein Birkenzweig - mit Handicap Urlaub genießen e.V., der sich um Angebote für Menschen mit Handicap engagiert, ließ die Gemeinde zu dem Schluss kommen, dass hinsichtlich einer zukünftigen Barrierefreiheit zeitnah Aktivitäten zur Verbesserung der Infrastruktur geschaffen werden müssen. Um diese Problematik anzugehen soll in einem ersten Entwicklungsschritt am Lichtenberger Badestrand eine barrierefreie touristische Infrastruktur realisiert werden.

Das Projekt beinhaltet die Schaffung einer barrierefreien Toilettenanlage mit WC und Umkleideräumen, barrierefreie Veranstaltungsflächen, Aufenthaltsräumen und Freianlagen, einer Rollstuhlrampe mit Handlauf sowie die Herstellung einer barierenfreien Zuwegung zur Badestelle und den Parkflächen.
Im Rahmen des Handlungsfelds „Natürlich erholsam und gesund“ soll das Projekt 1. barrierefreier Badestrand zur Verbesserung der Qualität, Vernetzung und der zielgruppengerechten barrierefreien Gestaltung des touristischen Angebotes beitragen.

Fotos

1.barrierefreier Badestrand am Lichtenberger Strand_barrierefreie Räumlichkeiten

1.barrierefreier Badestrand am Lichtenberger Strand_Rollstuhlrampe mit Handlauf

1.barrierefreier Badestrand am Lichtenberger Strand_Seeblick

 
 
Finanzierung:
Gesamtkosten:                                                                                228.055,67 €
Zuschuss LEADER:                                                                        153.314,72 €
nat. Kofinanzierung Gemeinde Feldberger Seenlandschaft:         38.328,69 €
Eigenmittel:                                                                                        36.412,26 €
Projektstand: Das Projekt ist abgeschlossen

zurück